Home

Wartung

Homepage-Wartung
Eine regelmäßig gepflegte Homepage, Google+ oder Facebook-Seite hat mehrere Vorteile:

  • aktuelle Angebote, Aktionen und Termine können bekannt gemacht werden
  • Suchmaschinen registrieren Veränderungen, was sich positiv auf die Positionierung auswirkt
  • Kunden sehen, dass sich etwas bewegt

Es bieten sich zwei Möglichkeiten:

  1. Ihre Homepage, Google+, Facebookseite wird von uns so erstellt, dass Sie selber Änderungen vornehmen können, oder
  2. Sie kümmern sich um Ihr Kerngeschäft und wir übernehmen die Wartung, was aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten wesentlich sinnvoller ist.
Haben Sie nur wenige Änderungen geplant, schicken Sie uns einfach die Infos per eMail. Die Daten werden dann eingepflegt und individuell abgerechnet.

Sollten Sie aber regelmäßig mehr als 5 Änderungen / Jahr haben, lohnt sich der Abschluss eines Wartungsvertrages.

Dieser umfasst Änderungen an allen - von uns für Sie - betreuten Projekten:
  • Ihre Homepage
  • Ihre Facebookseite
  • Ihre chayns®-Installation
  • Ihr Google+-Profil
  • Ihren Google "My Business"-Eintrag
  • Ihr regiun-Profil
  • Ihre micows-Seite
usw. usf.

Die Daten (Texte, Bilder, Videos) werden kundenseitig gestellt. Sollten Sie aus Zeit-, Kapazitäts- oder anderen -gründen nicht in der Lage oder gewillt zu sein, regelmäßig aktualisierten Content zu stellen, kümmern wir uns gerne im Rahmen unseres Contentservice darum (weitere Infos).

Pakete:

Basic
(S)
Advanced
(M)
Gold
(L)
  • bis 12 Änderungen
  • Laufzeit 1 Jahr
  • bis 24 Änderungen
  • Laufzeit 1 Jahr
  • bis 36 Änderungen
  • Laufzeit 1 Jahr

Rechenbeispiel (zum Öffnen klicken)


Kurze Erklärung:
Ein Wartungsvertrag ist ein Laufzeitvertrag, der für eine Dauer von einem Jahr geschlossen wird. Wird er nicht 14 Tage vor Ablauf des Vertrags gekündigt, verlängert er sich automatisch um weitere 12 Monate.

Der Jahresbetrag ist auf jeden Fall fällig, auch wenn das vereinbarte Änderungskontingent unterschritten wird.

Wird das vereinbarte Änderungskontingent innerhalb der Vertragslaufzeit überschritten, wird nicht etwa der Listenpreis für Änderungen berechnet, sondern der vergünstigte Preis als Teilmenge des abgeschlossenen Wartungsvertrags.

Leistungen, die im Rahmen des Wartungsvertrages als Änderungen zählen, z.B.:
  • neues Bild in vorhandene Seitenstruktur einfügen (1 Änderung)
  • Bild löschen (1 Änderung)
  • Bild austauschen (2 Änderungen)
  • neuer Text in vorhandene Seite einfügen (1 Änderung)
  • Text löschen (1 Änderung)
  • Text austauschen (2 Änderungen je Abschnitt)
  • besondere Öffnungszeiten bei Google "My Business" (je 1 Änderung)
  • Bild in Facebook einfügen (1 Änderung)
  • Bild in "regiun" einfügen (1 Änderung)
  • Aktion in "regiun" einfügen (1 Änderung, wenn mit Bild: 2 Änderungen)

Als Änderungen zählen in diesem Zusammenhang beispielsweise nicht:
  • weitere Seite oder Unterseite einfügen
  • neue Rubrik anlegen
  • Preisliste ändern oder austauschen
  • Programmierung ändern